Termine

Aktuelles

UNIGIS Abschlussarbeiten


Der krönende Abschluss eines UNIGIS MSc Studiums ist sicherlich die Master Thesis. Mit ihr belegen unsere MSc-AbsolventInnen, dass sie den akademischen Grad "Master of Science (Geographical Information Science & Systems)" zu Recht führen.  Im UNIGIS professional Studiengang muss keine Abschlussarbeit verfasst werden. Dennoch nehmen einige Studierende die Möglichkeit war, ein Geoinformatikprojekt durchzuführen und entsprechend zu dokumentieren.

Sie sind auf der Suche nach aktueller Literatur zu Geoinformatik-Themen?
Hier finden sie die mitunter preisgekrönten Abschlussarbeiten unserer AbsolventInnen!

Nachricht
  • Failed loading XML...

Stephan Anton Wondrak [07-2016]:

Entwicklung eines Planetentools für einen interaktiven Schulatlas als E-Book

Diese Arbeit ist online verfügbar: Download


Die vorliegende Arbeit beschreibt die Entwicklung eines Planetentools für einen interaktiven Schulatlas im Format eines E-Books. Dabei werden insbesondere die technischen und kartografischen Gestaltungsmöglichkeiten des offenen Standards EPUB 3 untersucht. Mit der Entwicklung einer interaktiven 2-dimensionalen Übersichtsdarstellung des Sonnensystems soll u. a. die Frage beantwortet werden, ob sich die natürlichen Grössenverhältnisse und Entfernungen im Sonnensystem in einer kartografisch korrekten und für Schüler leicht verständlichen Weise darstellen lassen. Zu Beginn der Arbeit werden die Anforderungen an das Planetentool in Zusammenarbeit mit Experten ermittelt. Bereits existierende Anwendungen zum Thema Planeten und Sonnensystem werden vorgestellt. Ein eigenes Kapitel widmet sich dem Thema EBooks, und hier besonders einem Überblick über das Angebot an verschiedenen EBook-Formaten sowie dem aktuellen Stand der E-Book-Technologie. Die offenen Standards PDF und EPUB 3 werden hinsichtlich der Eignung für die Entwicklung des Planetentools untersucht. In einem weiteren Kapitel werden alle wesentlichen Schritte auf dem Weg zur Entwicklung eines Prototyps für das Planetentool im Detail beschrieben. Für eine der Beispielseiten wird eine Grafikdatei aus einer Printproduktion aufbereitet und mit interaktiven Features angereichert. Damit wird ein möglicher Herstellungsablauf für E-Book-Seiten im Rahmen einer crossmedialen Atlasproduktion getestet. Die Beispielseiten des Prototyps haben unterschiedliche Layouts und enthalten das ganze Spektrum an interaktiven und multimedialen Inhaltselementen moderner EBooks. Alle entwickelten Beispielseiten werden in einem eigenen Kapitel im Detail vorgestellt und diskutiert. Mir den Ergebnissen der Arbeit wird am Schluss die Frage beantwortet, ob sich der offene Standard EPUB 3 zur Entwicklung eines multimedialen E-Books für den Schulunterricht eignet.


Zurck weitere Arbeiten ...

Club UNIGIS Login

Mitglieder der Club-UNIGIS Absolventennetzwerkes melden sich hier mit Ihren Blackboard-Zugangsdaten an: