Termine

Aktuelles

UNIGIS Abschlussarbeiten


Der krönende Abschluss eines UNIGIS MSc Studiums ist sicherlich die Master Thesis. Mit ihr belegen unsere MSc-AbsolventInnen, dass sie den akademischen Grad "Master of Science (Geographical Information Science & Systems)" zu Recht führen.  Im UNIGIS professional Studiengang muss keine Abschlussarbeit verfasst werden. Dennoch nehmen einige Studierende die Möglichkeit war, ein Geoinformatikprojekt durchzuführen und entsprechend zu dokumentieren.

Sie sind auf der Suche nach aktueller Literatur zu Geoinformatik-Themen?
Hier finden sie die mitunter preisgekrönten Abschlussarbeiten unserer AbsolventInnen!

Peter Schär [05-2008]:

Entwicklung der technischen Grundlagen eines GIS-basierten Grundeigentums-Informationssystems für Tansania

Diese Arbeit ist online verfügbar: Download


Tansania verfügt momentan über kein funktionierendes System zur einheitlichen Registrierung von Landansprüchen. Ansprüche im Wert von 29 Milliarden US-Dollar werden deshalb in einem extralegalen System verwaltet, das äusserst heterogen ist und die wirtschaftliche Entwicklung des Landes stark hemmt. Zur Behebung dieses Missstandes hat Hernando de Soto zusammen mit seinem Institute for Liberty and Democracy verschiedene Reformen vorgeschlagen (DE SOTO 2006), die auch von der tansansichen Regierung aufgenommen wurden. Eine dieser Reformen beschaftigt sich mit der Formalisierung und Legalisierung der extralegalen Landregister. Die vorliegende Arbeit beschreibt zusammen mit der Arbeit von MITHÖFER (2008) die formalen, organisatorischen und technischen Grundlagen eines sicheren und transparenten Frameworks zur Registrierung von Landansprüchen - genannt Universal Land Registry (ULR). Ganz speziell beschäftigt sich diese Arbeit mit den technischen Anforderungen, die an ein solches Framework gestellt werden und schlägt ein technisches Design vor, mit dem diese Anforderungen umgesetzt werden. Dieses Design wird in einem einfachen Prototypen basierend auf Open Source-Software praktisch umgesetzt.


Zurck weitere Arbeiten ...