Termine

Aktuelles

UNIGIS Abschlussarbeiten


Der krönende Abschluss eines UNIGIS MSc Studiums ist sicherlich die Master Thesis. Mit ihr belegen unsere MSc-AbsolventInnen, dass sie den akademischen Grad "Master of Science (Geographical Information Science & Systems)" zu Recht führen.  Im UNIGIS professional Studiengang muss keine Abschlussarbeit verfasst werden. Dennoch nehmen einige Studierende die Möglichkeit war, ein Geoinformatikprojekt durchzuführen und entsprechend zu dokumentieren.

Sie sind auf der Suche nach aktueller Literatur zu Geoinformatik-Themen?
Hier finden sie die mitunter preisgekrönten Abschlussarbeiten unserer AbsolventInnen!

Nachricht
  • Failed loading XML...

Nico Mühl [08-2009]:

XPlanung - Der Weg zum Ziel. Untersuchung der Integration in offene Infrastrukturen

Diese Arbeit ist online verfügbar: Download


Mit der zunehmenden Verfügbarkeit von Informations- und Kommunikationstechnologien im privatwirtschaftlichen Bereich erkennt ebenfalls die öffentliche Verwaltung den Bedarf ihre Daten und Dienstleistungen auf elektronische Weise bereitzustellen. Besonderes Interesse gilt der Bereitstellung geografischer Daten, da die Mehrheit von Verwaltungsaufgaben auf raumbezogenen Informationen beruht. Die entscheidende Änderung in der Herangehensweise wird dabei durch die Vernetzung von dezentral verteilten Datenbeständen unter Nutzung offener Standards erreicht. Der Standard XPlanung steht in diesem Zusammenhang für den einheitlichen Ansatz zum Austausch von Planwerken der Bauleitplanung und befindet sich derzeit in der Phase einer breiten kommunalen Implementierung. In der vorliegenden Arbeit wird unter Berücksichtigung ökonomischer Gesichtspunkte das Modell der Integration von XPlanung innerhalb eines Landkreises aufgegriffen. Es werden zielorientiert Schritte zur Schaffung einer einheitlichen XPlanGML-konformen Datenbasis sowie Szenarien der Bereitstellung und Weiterverwendung der Planungsdaten entwickelt. Im Vordergrund steht die Untersuchung der Integration von XPlanung in bestehende GeodatenInfrastrukturen unter Nutzung bereits vorhandener technischer Werkzeuge und Standards. Zur Verdeutlichung des Bedarfs an XPlanung wird neben internationalen, nationalen und regionalen Forderungen und Rahmenbedingungen ebenfalls auf die aktuelle Situation der Bauleitplanung, insbesondere auf die Qualität vorliegender Planungsdaten und die Aufgabenverteilung beteiligter Akteure eingegangen.


Zurck weitere Arbeiten ...

Club UNIGIS Login

Mitglieder der Club-UNIGIS Absolventennetzwerkes melden sich hier mit Ihren Blackboard-Zugangsdaten an: