Über das ModulÜber Modul 1

 

Mit diesem ersten Baustein beginnt für Sie nun ein interessanter, manchmal herausfordernder, in jeder Hinsicht aber aktueller Weg zur Absolvierung des Fernlehrgangs „UNIGIS professional“. Modul 1 nimmt im Kontext des gesamten Lehrgangs und im Vergleich zu den meisten der folgenden Bausteine eine Sonderstellung ein: mit Ausnahme der letzten beiden Lektionen soll dieses Modul weniger eine klar definierte Menge von Kenntnissen und Fertigkeiten vermitteln, sondern die Arbeitsumgebung für die folgenden Module aufbereiten.

Insbesondere werden hier folgende Ziele verfolgt:

  • Grundlegende Orientierung im Kontext des gesamten Lehrganges
  • Einführung in die Begriffswelt und das Wesen Geographischer Informationssysteme
  • Motivation für die Anwendung Geographischer Informationsverarbeitung
  • Hinweise zu weiterführenden Informationswegen zu GIS
  • Einarbeitung in ArcGIS Software
  • Sicherer Umgang mit Koordinatensystemen und Projektionen in der praktischen GIS-Arbeit

Nach Durcharbeitung von Modul 1 können Sie daher:

  • Ihren persönlichen Arbeitsstil mit den Lehrgangsmaterialien entwickeln
  • GIS definieren und deren wesentliche Komponenten identifizieren
  • Das breite Anwendungsspektrum von GIS überblicken
  • Die technische und methodische Umgebung von GIS beurteilen
  • Auf die breite Palette von Informationskanälen zu GIS zugreifen
  • Grundlegende Arbeitsschritte mit einer GIS Software durchführen
  • Daten, die in unterschiedlichen räumlichen Bezugssystemen vorliegen, in ein Bezugssystem Ihrer Wahl überführen.
   
Zeitplanung

Zeitplanung

Der Zeitaufwand für die Durcharbeitung von Modul 1 sollte ca. 7 Wochen betragen. Da die Lektionen vom Umfang/Aufwand her nicht unbedingt gleich sind, sei etwa folgende Grobplanung vorgeschlagen:

  • Woche 1-3: ArcGIS Kurs am ESRI Campus und Lektion 1 inkl. der dortigen Aufgaben
  • Woche 4-5: Lektionen 2,3,4,5 und 6 inkl. der dortigen Aufgaben
  • Woche 6-7: Lektionen 7 und 8 inkl. der dortigen Aufgaben

Da dieses Modul auch als umfassende Quelle für Referenzen konzipiert ist, werden Sie jedoch später noch oft darauf zurückgreifen.

zum Seitenanfang

   
Zur Arbeit mit den Materialien

• Zur Arbeit mit den Lehrgangsmaterialien
Konzeption und Aufbau des Lehrgangs
• Tipps zur individuellen Arbeit

zum Seitenanfang
   
Rückmeldung und Evaluation

Rückmeldung und Evaluation

Am Ende des Moduls ist eine Rückmeldung für jeden Teilnehmer mittels Evaluationsformular erforderlich, welches Sie samt des dafür benötigten Passworts im Blackboardkurs zu diesem Modul (Menüpunkt Evaluierung) finden. Das Formular sollte vollständig ausgefüllt und an den erforderlichen Stellen mit Anmerkungen versehen sein. Ihre Antworten werden anonym gespeichert und dem Modulbetreuer zur Verfügung gestellt.

Notizen und Anmerkungen zu Fragen und Rubriken im Evaluationsformular sollten bereits laufend während der Arbeit am jeweiligen Modul gesammelt werden.

Ihre Rückmeldung dient folgenden Zielen:

  • Reflexion des Teilnehmers über Inhalte und Stellung des Moduls im Gesamtlehrgang
  • Kontrolle von Inhalten und deren Präsentation
  • Identifikation von Defiziten und Mängeln
  • Laufenden Verbesserung der Materialien

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Schicken Sie nach der Abgabe aller Aufgaben und der Evaluation (anonym) eine kurze E-Mail an das UNIGIS Lehrgangsbüro (office@unigis.ac.at) und den Modultutor (Martin.Loidl@sbg.ac.at).

zum Seitenanfang
   
Benotung

Beurteilung, Leistungsfeststellung

Grundlage der Beurteilung sind die im Rahmen des Moduls gestellten Aufgaben, die entsprechend den jeweiligen Angaben in schriftlicher Form zu beantworten sind (bitte beachten Sie die Hinweise zur Erstellung des Lösungsdokuments!).

zum Seitenanfang
   
Impressum

Impressum und Copyright

Diese Publikation ist im Rahmen der UNIGIS Universitätslehrgänge am Zentrum für GeoInformatik der Universität Salzburg herausgegeben. Für den Inhalt verantwortlich ist der Lehrgangsleiter, Univ.-Prof. Dr. Josef Strobl.

Für alle hier enthaltenen Materialien ohne ausdrücklichen anderweitigen Hinweis gilt © UNIGIS 2017, Lehrgangsteilnehmern werden individuelle Nutzungsrechte für Studienzwecke eingeräumt. Jegliche Weitergabe, Speicherung, Vervielfältigung und Übernahme auch von Teilen von UNIGIS-Materialien ist vorbehalten. Für die Verwendung außerhalb der UNIGIS Universitätslehrgänge ist eine entsprechende Lizenz erforderlich.

Alle verwendeten Marken- und Firmenbezeichnungen dienen nur illustrativen und erläuternden Zwecken. Hinweise auf registrierte Handelsmarken u. ä. wurden im Text weggelassen, es darf aus deren Fehlen daher nicht auf die freie Verwendbarkeit von Produkt- und Firmenbezeichnungen geschlossen werden!
UNIGIS und das UNIGIS - Logo sind eingetragene Markenzeichen des Zentrums für Geoinformatik, Universität Salzburg (Österreich) bzw. der UNIGIS International Association.

   
zum Seitenanfang
Zum SeitenanfangNach oben
Druckansicht Seite drucken
Download  Materialien-Download
EMail Uprof-Team
Service